Debuggen Sie nativen Code in Android Studio

Yevhen Vasilenko 09/16/2017. 2 answers, 13.729 views
android android debugging android-studio android-studio android-ndk android-ndk

Google I / O 2015 hat das Debuggen von nativem Code in Android Studio versprochen. Dazu müssen Sie ndk-bundle über den SDK-Manager installieren und Android Studio auf die neueste Version (Canary Branch) aktualisieren. Und was als nächstes zu tun? Wie eingerichtet? Hier ist ein Link zur Quelle. Quelle

2 Comments
durbnpoisn 06/08/2015
Die Erklärung für ein Upgrade auf ganze Entwicklungsumgebungen ist ein bisschen zu viel, als dass wir das hier beantworten könnten.
Yevhen Vasilenko 06/08/2015
Also, Sie sagen, dass es besser ist, das aktuelle Android Studio und SDK zu entfernen und neu zu installieren?

2 Answers


ph0b 12/18/2015.

Eigentlich ist die angekündigte NDK-Unterstützung noch nicht verfügbar, auch wenn Sie das ndk-bundle herunterladen und Android Studio auf die neueste Version im Kanarienvogel-Kanal (1.3-preview3 ab sofort) aktualisieren.

Das SDK-Tools-Team gab an, dass die NDK-Unterstützung nicht Teil der ersten Vorschau von Android Studio 1.3 war. Aber es sollte bald raus sein - sie haben Mitte Juni als Ziel erwähnt.

update : Die Debugging-Unterstützung ist jetzt out. Das war zur Zeit der ersten Frage nicht der Fall - danke für alle Downvotes seither :) Bitte schaut euch die Antwort von donturner unten an.

2 comments
1 proppy 08/03/2015
3 Glenn Maynard 01/14/2016
Downvotes sind nur eine Steuer auf Fragen mit Antworten, die sich im Laufe der Zeit ändern ...

donturner 06/15/2016.

Update June 2016 : In Android Studio 2.1 unterstützt die Standard-Run-Konfiguration natives Debugging. Es sollte also nicht notwendig sein, das Folgende zu tun, es sei denn, Sie verwenden eine ältere Version.

For older versions : So debuggen Sie nativen Code in Android Studio:

  • Gehe zu Ausführen-> Konfigurationen bearbeiten
  • Klicken Sie auf das Pluszeichen
  • Wählen Sie als Konfigurationstyp "Android Native"
  • Wählen Sie im Modul-Dropdown-Menü das Modul Ihrer App aus
  • Fügen Sie Ihrem C / C ++ - Code Haltepunkte hinzu
  • Ausführen-> Debuggen ...

Die App sollte bereitgestellt werden und der lldb Debugger wird nach ca. 10s lldb .

Note : Wenn Sie die Debug-Konfiguration im Bereich "Native Debugger" erstellen, can Sie gdb wählen. Dies wird jedoch weniger gut unterstützt als lldb und ist als lldb bekannt. Benutzung auf eigene Gefahr.

5 comments
1 Alex Cohn 10/15/2015
Ich glaube, dass gdb seit AS v.1.4 eingestellt wurde.
Mitch 05/01/2016
"Im Modul-Dropdown-Menü wählen Sie das Modul Ihrer App" befindet sich in der Registerkarte "Allgemein" unter Android 2.1
Mitch 05/01/2016
Fehlende Anweisungen zur Benennung der Konfiguration. Außerdem erzeugen diese Anweisungen einen Fehler "Build type is not JNI debuggable". Ich vermute, dass diese Richtungen aufgrund von Schnittstellenänderungen nicht mehr korrekt sind. Ich kann immer noch nicht debuggen.
4 m0skit0 06/01/2016
Keine solche Option wie "Android Native".
2 donturner 06/15/2016
Die 'Android Native' Laufkonfiguration wird nicht mehr unterstützt, da die 'Android Application' Konfiguration das native Debugging nun vollständig unterstützt.

Related questions

Hot questions

Language

Popular Tags