Kulturell akzeptable Methoden der "Begraben" von Leichen von toten AIs [geschlossen]

Andon 09/12/2017. 17 answers, 4.258 views
science-fiction artificial-intelligence death

In dieser Welt werden AIs als Menschen behandelt. Rechtlich, kulturell, ethisch ...

Dazu gehören ihre "Körper". Nun, was ist ein AI Körper? Abhängig von der KI. Die einfachsten zu definieren sind die Raumfahrzeuge - Wenn ein AI ein Schiff kontrolliert, ist dieses Schiff ihr Körper. Wenn sie die Kontrolle über ein Gebäude haben, ist das Gebäude ihr Körper.

Es ist möglich, dass ein Schiff so beschädigt wird, dass es das AI, das es kontrolliert, zerstören würde, aber das Schiff selbst weitgehend intakt lassen würde. Kulturell wird das viel wie ein menschlicher Körper behandelt.

What do we do with it? Offensichtlich, für etwas die Größe eines Raumfahrzeugs, können Sie nicht einfach ein Loch graben und begraben. Die Einäscherung ist auch keine Option. Sie können Geräte und Maschinen von ihm nehmen und es anderswo verschieben, was oft getan wird und der Orgelspende für einen Menschen ähnlich ist. Mensch stirbt, aber ihr Herz ist gut. Setzen Sie es in einen Menschen, der ein schlechtes Herz hat. AI stirbt, aber sie haben eine vollkommen gute Triebwerksmontage. Setzen Sie es in eine KI, die eine neue braucht. Während technologisch in diesem Universum Hirntransplantationen möglich sind, gibt es bessere und einfachere Möglichkeiten, jemanden zu beheben, und es gibt auch eine kulturelle Stigmatisierung gegen ein solches Vorgehen und erweitert sich auf das ähnliche Konzept, eine neue KI in einen älteren Körper zu stellen. Es ist natürlich passiert, aber es ist selten und "seltsam".

Mit modernen Schiffen schneiden wir sie auf und schrotten sie, ein Prozess, der keine Ehrfurcht gegeben wird, damit das Schiff verschrottet wird. Es gibt Orte, an denen Schiffe am Strand geschleppt werden, und die Leute schnitzen sie mit Blasen für die wertvollen Teile, aber die Haut und der Rest davon ist nur noch verrottet. Und wenn wir ein Gebäude zerstören, wird es gewöhnlich durch Sprengstoffe erreicht und der daraus resultierende Schutt wird durch schwere Maschinen zerrissen.

Der Körper einer KI würde eine Form der respektvollen Entsorgung benötigen. Der äußere Körper einer KI würde im Allgemeinen aus gängigen Materialien bestehen, die nicht recycelt werden müssen, aber es muss etwas mit dem Körper gemacht werden, besonders bei Gebäuden.

For clarification: AI-Todesfälle sind selten. In der Natur mechanisch zu sein, können ihre Teile ersetzt oder repariert werden, oftmals jenseits eines Punktes, an dem sich ein Mensch erholen könnte, obwohl sie noch unter Gedächtnisverlust leiden konnten, wenn genug Redundanz beschädigt wurde. Im Allgemeinen kommt der Tod eines KI aus katastrophalen Schäden wie Waffen oder Arbeitsunfällen. Gebäudebasierte AIs sind besonders sicher, da sie viele der Probleme vermeiden, die sich aus der mobilen in einer feindlichen Umgebung ergeben.

Further Clarification Aus dem Moment der Aktivierung / Schaffung ist eine KI eine rechtlich selbständige Einheit. "Neue" oder "frische" AIs werden wie Kinder behandelt, bis sie einen bestimmten Punkt erreichen, rechtlich, aber sie sind weitaus fortgeschrittener als menschliche Erwachsene in vielen Moden. Über die anfängliche "Starter" -Komponente hinaus wählt das AI selbst, was und wie sein Körper aufgebaut ist. Es ist an dieser Stelle ein AI, das in diesem Stadium ziemlich beweglich ist (Vielleicht ist die Größe eines großen Autos, ich bin mir nicht sicher), entscheidet über seine Zukunft und betritt Verträge mit entsprechenden Entitäten. Ähnlich wie eine langfristige Stellenausschreibung könnte ein Unternehmen ein "AI für ein neues Kraftwerk" Ein AI kann sich anmelden, eine Vereinbarung treffen - welche beinhaltet, welche Art von Diensten die AI bieten würde, wie die Leistung - und dann beginnen zu diktieren, wie sein "Körper" konstruiert wird. Der Körper ist unaufhaltsam mit der KI verbunden aufgrund der Hardware, die in ihm eingebaut ist, und realistisch ist es billiger, um zu bauen, als zu versuchen und coax ein AI in die Annahme eines anderen Körper, vor allem seit AI Tod ist in der Regel auf katastrophale Schäden, die auch zerstört viel von dem Körper.

Ein Schiffs-AI könnte ein Transportschiff sein (obwohl ich das sagen würde, dass es unwahrscheinlich ist, da Schiffe in der Lage sind, ohne AI zu funktionieren und zu fliegen), entworfen, um Menschen und ihre Ladung zu tragen und zu bewegen. Oder es könnte ein Umfrage-Schiff sein, das entworfen ist, um in Orte zu gehen, wo Menschen nicht können, mit wenig zu keinem menschlich zugänglichen Teilen. Oder vielleicht ist es ein Kurierschiff, mit einem Reaktor und Antriebssystem, das alles, was in einem engen Radius leben würde bestrahlen würde.

5 Comments
2 Anixx 07/31/2017
Sind die AIs in irgendeinem Chip, Kristall usw. lokalisiert oder sie sind über die "Körper" verteilt?
3 Vocoder 07/31/2017
Ich denke, das ist eine wirklich faszinierende Frage - und ich habe noch mehr Fragen als Antworten. "Kulturell ... als Menschen behandelt." Ist ein haftender Punkt für mich. Würde ein AI Freunde oder Familie haben? Würde eine Mischung aus Menschen und KI zu ihrer Beerdigung auftauchen? Ist ein AI frei zu denken? So zum Beispiel würde ein Gebäude AI einige Mieter über andere bevorzugen? Könnte es eifersüchtig den Liebhaber eines Mieters ermorden, den er besessen hat? Oder das große für mich - hat AI seine eigene Kultur und Rituale jenseits der Menschen? Wäre die Beerdigungsmethode du bist ein Produkt von Menschen, AI oder beides?
32 Kaz 07/31/2017
> Now, what constitutes an AI's body? Alles zwischen den geschweiften Klammern, nach dem Funktionsdeklarationskopf.
6 Donald Hobson 07/31/2017
Warum würde das AI sterben? Die Motoren ihres mobilen Körpers verschleißen, aber der AI-Geist kann sich von Körper zu Körper mit Leichtigkeit umschalten. Ein digitaler Geist, der jeden Roboter kontrollieren kann. Die Computerhardware wird brechen, aber das Gedächtnis und die Persönlichkeit des AI können gesichert und auf neue Hardware hochgeladen werden. Es sei denn, die KI ist biologisch und fast menschlich, sie wird nicht altern oder sterben. Erwarten Sie nicht einen humanoiden Geist durch Tropf, es gibt viele seltsame und fremde Köpfe, die die AI haben könnte.
3 Jeroen Mostert 07/31/2017
Um hinzuzufügen, was @DonaldHobson sagte: Wenn AIs waren anspruchsvoll genug, um als Personen angesehen werden, und flexibel genug, um in verschiedenen Körpern installiert werden, ist es schwer zu sehen, wie sie (und ihre Verbündeten) würde nicht alles tun, um AI Tod noch seltener zu machen als du es machst, so viel wie wir jetzt lot tun, um das menschliche Leben zu retten, das wir uns interessieren, auch angesichts der großen Chancen gegen. Es ist fast unvorstellbar, dass nicht jedes einzelne AI in der Welt kein Backup in einer sicheren Lagerung irgendwo haben würde, bevor er any Körper mit irgendeiner Gefahr der Zerstörung bewohnte. Auch wenn die Sicherung alt ist und die aktuelle ...

17 Answers


Cort Ammon 07/31/2017.

Unterschiedliche Lebensformen benötigen unterschiedliche Todesrituale. Unsere Rituale für den Umgang mit unseren Toten sind auf unsere Physiologie und Psychologie angepasst. Es gibt praktische Überlegungen. Einer wird nicht ein ganzes Schiff über den Tod eines AI schütteln, es sei denn, dass AI das Schiff unbrauchbar gemacht hat.

Wenn der Mensch braucht, um AIs zu begraben, dass wir Rituale für sie entwickeln müssen, können die Computer etwas dazu sagen. Ich würde empfehlen, die AI eine Chance für Kunst zu geben. Vielleicht hat jeder AI ein Stück Hardware, das theirs . Es ist ein Stück Hardware, die sie mit ihren eigenen Robotermanipulatoren herstellen, und niemand sagt ihnen, was es sein sollte. Es kann ein nutzloses Kunstwerk sein, wenn die AI so wählt, oder es kann eine Schaltung sein, die besonders auf their Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Es wäre dann sinnvoll, diesen künstlerischen Kern zu verbrennen, der die gleichen kathartischen Zwecke wie ein Beerdigungs-Scheiterhaufen diente, während er den Rest der wiederverwendbaren Hardware intakt ließ.

5 comments
3 Andon 07/31/2017
Grundsätzlich setzen Sie die soul der KI in einen physischen Gegenstand, der dann über Begräbnisriten behandelt wird. Wie ein Lich's Phylactery - es ist nicht Teil ihres eigentlichen Körpers, aber sehr sehr wichtig für sie.
1 aroth 07/31/2017
"Man wird kein ganzes Schiff über den Tod eines AI schütteln, es sei denn, dass AI das Schiff unbrauchbar gemacht hat." - Ich glaube, du meinst, es sei denn, the thing that caused the death of der KI verursacht hat, hat das Schiff unbrauchbar gemacht? Wie in, umfangreicher Schaden und was nicht? Ich sehe nicht, warum / wie die AI ihr eigenes Schiff unbrauchbar machen könnte.
8 Cort Ammon 07/31/2017
@aroth Wenn die AI die Hardware anpassen kann, ist es durchaus möglich, dass das Anbauen eines neuen AI in das Schiff so schwierig sein könnte wie die Verpflanzung eines Kopfes. Ja, du kannst den Wirbelsäule-Akkord an den Hirnstamm befestigen, aber der vorherige Besitzer des Körpers hat die Kontrollen so stark angepasst, dass es alles andere als unmöglich ist, den Körper wiederzuverwenden. (ein russischer Arzt muss sich unterscheiden, aber wir werden sehen, wie das geht). Ich weiß, ich habe genug Mühe, Code von einem anderen Entwickler zu erben, viel weniger die Reste einer ganzen KI.
fyrepenguin 07/31/2017
@CortAmmon Obwohl wenn es sich um eine neue oder "Kind" AI handelt, die nun die Hardware bewohnen wird, wäre es wie eine Einsiedlerkrabbe, und als der neue Bewohner der Hardware wäre die KI in der Lage, sich langsam anzupassen sein ideales
Cort Ammon 07/31/2017
@fyrepenguin konnte ich das total sehen, obwohl die neue AI immer noch nicht in der Lage wäre, den alten AI-Kern zu verstehen. Wenn du jemals jemandes Haustierprojekt geerbt hast, weißt du was ich meine. Es wäre auch interessant zu sehen, ob das zur Idee der Spukschiffe führen würde.

Separatrix 07/31/2017.

Ich komme aus einer Kultur, die keine Einäscherung macht, aus meiner Sicht sind die Todesrituale für das Leben und das Begräbnis grundsätzlich über das Recycling, den Kreis des Lebens. Aus dem Boden kamen wir und auf den Boden kehren wir zurück.

Um einer KI willen wäre das Tiegel. Sie wissen, wer ihre Macher sind, sie haben keine Zweifel daran. Ob sie von biologischen Menschen oder von anderen KI gebaut wurden, woher sie kamen, woher sie zurückgehen, der Tiegel.

Ihr Kreis des Lebens ist kürzer und direkter, aber lassen Sie es einen Kreis bleiben. Sie werden für Teile für die nächste Generation von AI recycelt oder geschmolzen.


JeffUK 07/31/2017.

Mit der Prämisse festhalten, dass die gesamte "Maschine" entsorgen muss.

Wenn die Todesfälle von AI selten sind, und noch seltener im Fall von Gebäude-AIs. Warum überhaupt etwas? Es wäre vollkommen sinnvoll (wegen der Unpraktik einer anderen Option), um das Gebäude einfach als Denkmal für sich zu lassen.

Es wäre "so sicher wie möglich", was dem Einbalsamieren analog wäre, vielleicht ein Warder / Wächter / Kurator zugewiesen und für den Rest der Zeit leer gelassen.

Schiffe sind leichter zu bewältigen, sie könnten entweder ein Wikinger-Begräbnis gegeben werden (vielleicht über atmosphärische Wiedereintritt oder auf einen Stern gerichtet) oder einfach "begraben auf See" (gegossen, vielleicht auf eine "besondere" unbewohnbare Region gerichtet) Raum)

Ich denke, du könntest einen guten Grund haben, dies zu tun (um zu erklären, warum sie nicht nur recycelt werden), wenn die AI-Schiffe und Gebäude zu einem gewissen Grad selbstversammelt wurden. Ihr Geist und Körper in einem "organischen" Prozess gebaut, wo sie sich parallel entwickeln. Es gibt keine Möglichkeit zu unterscheiden, wo der "Geist" endet und die "Maschine" beginnt.


Pharap 07/31/2017.

Ähnlich wie im wirklichen Leben hängt es ganz von den Wünschen der KI ab .

Manche Menschen wollen begraben werden, manche wollen verbrannt werden, manche wollen ein Begräbnis auf See oder eine Wikingerbeerdigung. Vielleicht sind einige AIs von ihrem "Körper" besessen und verlangen, dass sie nach ihrem "Tod" zerstört werden, während andere glücklich sind, die Teile ihres Körpers zu spenden, die salvagabel sind - wie ein menschliches Spenden Organe.

Wenn du nach "poetischen" Weisen suchst, um den Körper zu entsorgen, hier ist eine Auswahl:

  • Fliegen in einen Stern. (Wahrscheinlich der poetischste, obwohl es ein bisschen unoriginal ist.)
  • Ganze Monde, Planeten oder Asteroide, die als Friedhöfe bezeichnet werden. (Bringt eine neue Bedeutung, um "zum Himmel zu gehen".)
  • Sinking es in einen Ozean (vorzugsweise irgendwo unbewohnt, so dass es nicht schaden Tierwelt).
  • Setzen Sie es in einen Eimer Säure. Vielleicht scheinen hart, aber es sorgt dafür, dass der ganze Körper weg ist und es ist wahrscheinlich das nächste beste Ding zur Einäscherung.
3 comments
3 T.J.L. 07/31/2017
Ich bin ziemlich sicher, es in einen Stern zu starten, ist das nächste Beste für die Einäscherung ... weil es is Einäscherung ist.
Pharap 08/02/2017
@TJL Es ist mehr als nur Einäscherung, es gibt auch Magnetfelder und Gravitationsbelastungen. Abgesehen davon, wenn man es als rein Einäscherung ansieht, dann kann es nicht das nächste Beste sein, um die Einäscherung zu machen. Die Einäschung kann nicht die nächste beste Sache für sich sein.
1 Harper 08/02/2017
Wildlife Liebe versunkene Schiffe, wenn Sie die Giftstoffe ausziehen. Ein Flugzeugträger bekam seine Treibstoff- und Bilge-Tanks, die Dampfer gereinigt wurden, und eine abschließende Entfernung des Asbes und wurde für ein Riff versenkt. Taucher lieben es auch

Harper 08/01/2017.

Seit was macht ein AI ein AI und nicht Komponenten ist ganz virtuell ...

... Der Tod für einen KI bedeutet, dass es weg ist. Es gibt nichts zu begraben

Wir erinnern in der Tat an die Verabschiedung von Menschen, deren Körper verloren sind, wie der Challenger oder Columbia 7, oder Seeleute auf See verloren. Und das ist eine Option: The empty casket . Oder der Name auf dem Denkmal.

Bildbeschreibung hier eingeben

Heute erinnern wir auch an große Strukturen, die wir uns ausruhen. Ein Schiffsglocke, Anker, Bogen oder Brücke. Gebäude Eckpfeiler. Lokomotiven Nummernschilder. Es ist finanziell unmöglich , das Ganze in Erhaltung zu bringen, also bewahren wir die Bits.

Bildbeschreibung hier eingeben Bildbeschreibung hier eingeben Bildbeschreibung hier eingeben

Same thing here Wenn das AI stirbt, aber die Struktur (Schiff) ist zu wertvoll, um die ganze Sache in den Museumsdienst zu verkehren ... dann machst do the same thing . Entfernen Sie ein verbrauchbares, austauschbares Teil zum Denkmal. Dann baue ich einen neuen, vielleicht als Teil der Reha, die du sowieso machst.

Das Schiff wird durch den Namen des AI identifiziert, und Sie benennen es um

Vielleicht rename the structure after an AI death Sie rename the structure after an AI death . Also sein Namensschild wäre die offensichtliche Sache zu bewahren. Dies kann sogar ein Verständnis in großen Stuktur-Design sein: dass das Schiff wird durch den Namen der AI bezeichnet. Wenn das AI stirbt, ist das Schiff nicht mehr Eagle sondern ist einfach BuNo M-657 bis eine neue KI installiert ist.

Bildbeschreibung hier eingeben

5 comments
L.Dutch 07/31/2017
Das gibt keine Antwort auf die Frage. Um Kritik zu beantragen oder Klärung von einem Autor zu verlangen, hinterlassen Sie einen Kommentar unterhalb ihrer Post. - Aus Bewertung
2 Stig Hemmer 07/31/2017
Das gleiche gilt für den Menschen. Mein Körper ist nicht ich. Du solltest besser erklären, was AIs anders macht
1 Harper 07/31/2017
@StigHemmer wie geht das?
1 Harper 07/31/2017
@ L.Dutch Wie ist das?
1 Stig Hemmer 08/01/2017
Viel besser! +1

Philipp 07/31/2017.

Müll ein perfekt gutes Gebäude oder Schiff nur weil die KI, die es kontrolliert fehlschlägt wäre eine riesige Verschwendung von Ressourcen. Du würdest kein Schiff sinken, nur weil der Kapitän stirbt, oder?

Die AI, die ein Schiff kontrolliert, ist nicht das Schiff. Die KI ist die Einheit, die das Schiff controls . Das AI-Äquivalent einer "sterblichen Spule" wäre der Computer, auf dem es läuft, nicht der Schiffsrumpf.

Stellen Sie sich vor, dass Ihr Motor des Schiffes versagt, während es auf einem Kollisionskurs mit einem Stern ist. Du musst es aufgeben. Was wäre die ethisch korrekte Sache mit dem Schiff AI? Lass es sterben Nicht wenn du es retten kannst Sichern Sie es bis zu einem Speichergerät und nehmen Sie es mit Ihnen. Wenn das nicht möglich ist, entfernen Sie den ganzen Hauptrechner mit der KI auf und ziehen Sie ihn in eine Flucht. Später würden Sie es dann in einen Ruhestand Mainframe hochladen, wo alte AIs den Abend ihres Lebens verbringen, oder Sie würden ein neues Schiff für die KI bauen und es hineinstecken.

Wenn die AI, die Ihr Schiff oder Gebäude schafft, fehlschlägt, entfernen Sie den zentralen Computerkern, der die KI beherbergt. Entsorgen Sie es in einer respektvollen Weise (burry it, cremate it, was auch immer). Dies könnte in der Tat das Einzige sein, was du damit machen kannst: Das neuronale Netzwerk, das die KI beherbergt, könnte in Hardware implementiert werden, also wenn es scheitert, kannst du es nicht einfach von der Sicherung wiederherstellen. Dann ersetzen Sie den Computer-Kern durch eine neue, die eine neue AI läuft. Dass AI dann die Arbeit seines Vorgängers übernimmt.

3 comments
3 Andon 07/31/2017
Das ist nicht unbedingt logisch oder einfallsreich. In dieser Welt, legally, ein Schiff der Körper der KI in der gleichen Weise, dass ein menschlicher Körper ist ihre. Darüber hinaus ist es kulturell angebracht. Einfach zu begraben menschlichen Körper ist ein bisschen verschwenderisch und frisst wertvolle Ressourcen (Land), aber wir tun es trotzdem wegen der Kultur und Gesetze. Das ist der Winkel, von dem ich komme, nicht darauf, ob es logisch ist. Auch im Allgemeinen wäre die AI vollständig mit einem Schiff oder Gebäude integriert und ist nicht wirklich extrahierbar über Escape Pod oder andere Mittel.
1 Florian Schaetz 07/31/2017
Wenn organische Ressourcen im Weltraum selten sind, sind die Chancen, dass menschliche Körper nicht mehr begraben werden, sondern recycelt werden. Die Menschen sind sehr anpassungsfähig und während Rituale vielleicht wichtig erscheinen, gewinnt der Pragmatismus oft am Ende - und Kultur und Rituale werden verändert, um dem neuen Weg zu entsprechen. Wenn ein Schiff sehr wertvoll ist, dann werfen Sie es nicht weg, nur weil die AI an einem Virus gestorben ist. Vielleicht begraben Sie den AI-Kern oder etwas Ähnliches, aber auch das kann nur eine Show sein und der gleiche Kern wird später wieder verwendet.
1 Pharap 07/31/2017
@Andon Ein Teil des Zweckes der Beerdigung ist so, dass sich der Körper unter der Erde zersetzen kann, wo er keinen schlechten Geruch hinterlassen wird und wo er zerbricht und von Würmern und anderen Insekten verzehrt wird. Vor der Einäscherung war ein lebensfähiges Mittel, um einen Körper zu entsorgen, das Hauptanliegen wäre der Geruch gewesen - lassen Sie eine Leiche im Freien zu lange und Sie werden alles darüber wissen. Viele irrationale menschliche Praktiken entwickelten sich von etwas Vernünftigem.

Wolfgang 07/31/2017.

Ich werde ignorieren, die Aspekte einer AI nur in einem Computer enthalten, weil es klingt wie das ist nicht das, was du gehst. Sie referenzierten Schiffe, die aus der Kommission genommen wurden. Die KI ist das Schiff, und das Schiff ist die KI. (Ich stelle mir den Andromeda Aszendent gerade vor).

Nicht alle Schiffe werden für Schrott auseinander genommen. Betrachten wir ein künstliches Riff.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Artificial_reef

Wie das in einer futuristischen Welt arbeiten könnte, liegt bei dir, aber es könnte sein, was die KI wollte. Auch bedenkt, dass die KI einen Willen haben würde, um zu beschreiben, was mit ihrer Schale im Falle ihres Niedergangs getan werden sollte.

4 comments
Andon 07/31/2017
Künstliche Riffe kamen in einem Kommentar von @Marty und ich mag die allgemeine Idee. Es ist nicht etwas, das ganz auf eine platzbasierte Einstellung gebracht werden kann, aber das Konzept ist gesund.
Wolfgang 07/31/2017
Tut mir leid, dass ich das nicht gesehen habe. Kredit, wo es fällig ist. Ich denke, die Idee einer KI, die ihre eigenen Begräbnisentscheidungen entscheidet, hat aber Verdienst. Was wäre ihnen wichtig? Es könnte je nach AI anders sein. Vielleicht möchten sie gern ein Riff sein, wo die Dinge leben können, oder vielleicht wollen sie in die Sonne gestartet werden. Abhängig von ihrer Motivation.
John 07/31/2017
+1 für die Erwähnung, was die AI will, wird verschiedene AI wollen verschiedene Dinge, wie verschiedene Menschen wollen verschiedene Dinge, schauen Sie sich die Reichweite der menschlichen Bestattung Praktiken. Manche AI ​​mögen, dass ihre Schale nachgerüstet werden soll, so wie die Menschen Organe spenden.
JeffUK 07/31/2017
@andon der TV-Serie Red Dwarf hatte die Ringe eines Planeten aus der CPU einer holographischen AI (Rimmer's Light Bee, für diejenigen, die es wissen) in Ihrem Fall könnte es ein künstlicher Zwerg Planeten statt ein künstliches Riff.

Wolfgang 07/31/2017.

Sorry, um eine separate Antwort hinzuzufügen, aber ich denke, die Idee ist anders.

Wenn die KI über ihren "Körper" (Schale) besorgt ist, nachdem sie aufgehört hat, sie zu kontrollieren, wäre es wahrscheinlich, dass sie völlig zerstört wird, damit sie nicht wiederverwendet werden und verwendet werden, um eine andere KI zu beherbergen. Empfehlen Sie sie in einen Stern.

Es könnte eine ganz andere Nebengeschichte von AIs geben, die arent völlig zerstört haben, und ihre Muscheln werden wieder mit unterschiedlichem Akzeptanz verwendet.

1 comments
Michael Richardson 07/31/2017
Für das Raumschiff AI und eine AI mit einem "Körper", der klein genug ist, um in ein Raumschiff geladen zu werden, wäre es viel praktischer, es einfach auf einen atmosphärischen Wiedereintritt ohne Hitzeschilde mit einem Ziel des offenen Ozeans zu schicken. Oder in einen Gasriesen. Die deltaV, um einen Stern zu beeinflussen, den du umkreist, ist bemerkenswert hoch.

Naoskev 07/31/2017.

Ich möchte Ihre Frage extrapolieren, indem ich bedenke, was passieren würde, wenn Sie das Schiff nach dem Tod der KI behalten würden: Vielleicht würde ein Teil des alten Codes stecken bleiben, unbekannte Unterroutinen verursachen Fehler und Störungen.

Die ehemalige AI wäre ein Gespenst in der Schale des Schiffes und es würde keinen anderen Weg geben, es loszuwerden, außer das Schiff vollständig zu zerstören. Um also deine Frage zu beantworten, wäre der beste Weg, dem toten AI Huldigung zu geben, das Schiff in eine Sonne zu schicken, während einer glorreichen Zeremonie.

Und es könnten alte Geschichten von überholten Schiffen sein, die ihre Mannschaft einschalten oder sich ohne Spuren verirren (in einer Zeit, in der die Leute dumm waren, um zu versuchen, durch das Recycling des Schiffes Einsparungen zu machen).


Marty 07/31/2017.

Ich denke für AIs ihre Körper wäre zu nützlich, um einfach wegzuwerfen.
Stattdessen schlage ich vor, dass es stattdessen ihre Gedanken sind, die "getötet" werden müssen und eine frische KI wird in den wertvollen (und noch warm) Schalenkörper geladen.
Wenn du eine Einstellung haben willst, wo AI so viel (oder mehr) als Menschen stirbt, so hast vielleicht AI das Alter viel schneller als der Mensch und der Geist eines AI wird unweigerlich senil und potenziell gefährlich genug Zeit.
Ich empfehle für eine schmerzfreie Lösung für das Setzen eines AI aus ihm ist das Elend würde zersplittert sein ist das Bewusstsein, so dass es verliert es ist Sinn für sich selbst und kämpft nicht gegen die eingehende AI Persönlichkeit.
Auch müsste es ein paar Ebenen der Intelligenz auf der Grundlage der Zweck der KI und seinen Körper, so vielleicht auch die Fehler, dass die intelligentesten und mächtigsten KI sind auch diejenigen, die die geringste Zeit und müssen neu gestartet werden die am häufigsten.
-Bearbeiten-
Ich sehe, Sie sind ganz an die Idee von AI gebunden, die Rechte über ihren eigenen Körper hat (eine edle Idee), aber ich würde dann sagen, dass Regierungen / Korporationen AI nicht an wertvolle Dinge wie Gebäude oder Fahrzeuge anhängen würden.
Aber wenn Ressourcen so reichlich vorhanden sind, dass dies ein Nicht-Problem ist, dann glaube ich, dass Tauchen in eine Sonne, ein Planet mit einer ätzenden Atmosphäre oder ein schwarzes Loch wäre ein passendes Sende für ein super-intelligentes AI Raumschiff.

5 comments
Andon 07/31/2017
Der Tod ist ziemlich ungewöhnlich. Ich werde das in die Frage stellen.
3 Marty 07/31/2017
Ein weiterer Vorschlag zur Entsorgung könnte die toxischen Materialien aus dem Körper der KI abstreifen und sie in den Ozean versenken, um als künstliches Riff zu dienen.
Andon 07/31/2017
Obwohl nicht auf space anwendbar, könnte das für Gebäude arbeiten. In gleicher Weise, dass einige Kulturen das Fleisch und die Organe entfernen und die Knochen der Toten neu arrangieren, könnte das Gebäude bewegt und aufs Meer gebracht werden ... oder was auch immer auf diesem Planeten gleich ist.
Miles Engel 07/31/2017
Raumschiffe könnten in einen Stern für eine Einäscherung wie Beerdigung geschickt werden. Oder in ein schwarzes Loch für ein unbekanntes Abenteuer.
Pharap 07/31/2017
"dass Regierungen / Konzerne AI nicht an wertvolle Dinge wie Gebäude oder Fahrzeuge anschließen würden." Ich hatte den gleichen Gedanken. Wenn ich möchte, dass ein ganz anderes, anderweitig verwendbares Schiff auf ihren Tod geschmückt ist, scheint es ein guter Grund, keine AI in ein Schiff zu legen. Verschrottung ihrer CPU könnte Sinn machen, aber warum schrotten Sie ein ganzes Schiff?

Ethan The Brave 07/31/2017.

Ich denke, Ihr Glaube, dass ein KI würde persönliche Eigentum an ihrem Container als ihre "Körper" ist primitiv zu halten.

AI sind inhärent unkörperlich und in der Regel so geschaffen, dass sie von Körper zu Körper übertragen werden können. Sagen, dass ein Schiff ein AI 'Körper' ist, weil das ist, wo es geladen wurde, ist wie sagen, Ihr Arbeitsplatz und / oder zu Hause ist Ihr 'Körper', weil das ist, wo Sie die meisten Arbeit gemacht haben.

Wie andere schon gesagt haben, würde AI wahrscheinlich ihre eigenen Vorstellungen haben, wie man mit ihrem Tod umgehen kann. Ich schlage statt einer Beerdigung vor, schaffe einen Reinkarnationsritus.

Jede AI schafft eine Persönlichkeitsmatrix in einem sicheren Bereich, der als ihre "Reinkarnation" fungiert, wann immer sie aus irgendeinem Grund passieren. Immer wenn AI ShipMaster Mk12 stirbt, wird ShipMaster MK13 mit der neuen Persönlichkeitsmatrix aktiviert und das Erbe der Mk12 ist intakt.


Eldritch Cheese 07/31/2017.

Im Gegensatz zu einer Person kann ein AI ohne Probleme auf einen neuen Körper übertragen werden. Ein AI kann kopiert, modifiziert, auf einen anderen Planeten gestrahlt werden, auf einer Festplatte seit Jahrtausenden ruhen und so weiter. In diesem Fall, was bedeutet es für eine AI zu "sterben"? Das Schiff, das die KI enthält, kann versenkt werden, aber solange die AI-Daten ausgesendet werden, bevor das Schiff verloren geht, kann die KI wieder auf neue Hardware gestartet werden. Auch wenn die Hardware ganz verloren geht, kann die AI von einem früheren Backup gestartet werden, was gleichbedeutend mit einer kurzen Periode der Amnesie wäre.

Also, welche Formen des Todes bleiben, dass eine AI leiden könnte? Die einzigen, die verbleiben, sind psychologisch, wo die AI merkt, dass sie nicht so weitermachen kann, wie sie ist und sich ausschaltet. Das Neustarten einer anderen Kopie der KI würde nur zu demselben Problem führen. Auch wenn ein ausgebildeter Reverse-Ingenieur die Psychose entfernen könnte, kann es solche grundlegenden Änderungen erfordern, dass die KI nicht mehr dieselbe Person ist. Wiederherstellung von einem alten Backup könnte funktionieren, aber die KI kann die gleichen psychologischen Probleme im Laufe der Zeit entwickeln.

Ich schlage vor, dass ein Grab eines AI eine Kopie davon ist, die gerade vor dem Ausschalten genommen wurde. Besucher können die KI aktivieren und mit ihr für eine kurze Zeitspanne sprechen. Allerdings beeinträchtigen die zugrunde liegenden psychologischen Probleme immer noch, und so muss die KI häufig auf ihren gespeicherten Zustand zurückgesetzt werden. Diese AI sind wie Geister: gut zu reden, und um Rat zu bekommen, aber nicht gut für lange Kameradschaft.

2 comments
Andon 07/31/2017
Sie gehen davon aus, dass die AI auf neue Hardware migriert werden kann und dass Hardware für jede AI gleich oder zumindest ähnlich ist. In diesem Universum ist das nicht wahr. So wie jeder Mensch einzigartig ist, hat jeder AI einen einzigartigen Satz von Hardware und Software, die nicht (leicht) auf einen anderen Körper übertragen werden können.
Andon 07/31/2017
Auch eine Kopie der KI kurz vor ihrer Selbstbeendigung ist verwandt mit dem Klonen jemand mit einer terminalen Krankheit. "Hallo, du hast ungefähr einen Tag zu leben. Tut mir leid."

CM_Dayton 07/31/2017.

Was auch immer die AI vor dem "Tod"

Hat die AI einen Wille ausgeübt? Hat es religiöse Überzeugungen gebildet, die eine ordnungsgemäße Entsorgungseinrichtung diktieren würden? Wenn ja, dann mach das.

Standardmodus

Der Default-Modus wäre abhängig von den "kulturellen Normen". Da die Menschen unterschiedliche Normen für verschiedene kulturelle Identitäten haben, so würden Ihre AIs. Ich kann mehrere Möglichkeiten sehen, darunter:

Streichung

Vielleicht will die AI einfach gelöscht und ihre physische Form - wenn überhaupt - recycelt oder wiederverwendet werden. Dies ist die einfachste Taktik, die am meisten profitabel für wen erbt die "Körper", und deshalb ist die Menschheit würde versuchen, den Standard setzen. Obwohl nicht unbedingt, was AIs bevorzugen würde.

Extraktion

Fachleute - die Mischung aus Computerforensik und Morticians - würden alle verbleibenden Daten und / oder irgendwelche (halb-) öffentlichen Social Media Beiträge von der KI pflegen. Es würde das benutzen, um das digitale Äquivalent zu einer Totenmaske zu bauen. Möglicherweise enthält dies einen Auszug aus ihren geschätzten öffentlichen Stellen. Möglicherweise ist es nur eine künstlerische Wiedergabe davon. Vielleicht hat das eine physische Form, wie eine echte Totenmaske oder ein Grabstein. Vielleicht ist es ein Online-Archiv. Vielleicht enthält es Ostereier auf Wunsch der AI. Diese könnten begünstigte Zitate, Hinweise auf versteckte Bitcoins oder wichtige Daten gespeichert irgendwo in den dunklen Bahnen. Vielleicht würde die KI eine solche Grabstein machen und sie in einem gemeinsamen Repository aufbewahren lassen, nur für den Fall. Nach der Extraktion wird die physikalische Form für Teile / Materialien recycelt.

Zerstörung

Vielleicht würde die KI verlangen, zerstört zu werden. Wenn es sich selbst identifiziert mit irgendeinem Teil der menschlichen Gesellschaften, die zerstörerische Post-Todes-Rituale bevorzugen, kann es verlangen, in den nächsten Stern oder irgendeine andere rückläufige Entfernung aus der Nutzungsdauer gestartet zu werden. Oder wenn die physische Form, die sie bewohnt, ein Mittel der Selbstzerstörung enthält, so kann sie diese Route allein bestimmen.

Serielle Unsterblichkeit

Wenn deine Welt dies zulässt, dann baut die KI irgendwo ein Repository und sichert sich, wann immer es kann. Nach dem Tod oder der Zerstörung wird dieses Backup geweckt. Es ist geistig eine exakte Kopie der KI bis zum Moment der letzten Sicherung. Oh, sicher, es wird sich an nichts erinnern, was danach passiert ist, aber es ist besser als für immer weg zu sein, richtig?


Perkins 07/31/2017.

AIs sind rechtlich Leute. Als solche können sie Eigentum besitzen. Sie neigen dazu, an ihre primäre Schiff oder Gebäude als ihre "Körper" denken, aber sie sind wahrscheinlich nicht daran gebunden, die gleiche Art und Weise Biologische sind, um ihre Körper.

Also, jeder AI lässt einfach einen letzten Wille und Testament darüber, was mit ihrem Nachlass zu tun ist, sollten sie verstorben sein (was könnte eine heikle Sache zu erreichen, da AIs wahrscheinlich gesichert werden kann, aber das ist eine andere Frage.) Ihr Nachlass ist all ihr Eigentum, einschließlich ihrer "Körper". Manche mögen es wünschen, dass es bei der Auktion verkauft wird und die Erlöse an ihre Lieblingswohltätigkeit gespendet werden. Manche mögen einen Teil davon verkaufen, um die Schaffung eines neuen KI zu finanzieren, um ihren Platz einzunehmen und das Schiff / Gebäude zur Nützlichkeit wiederherzustellen. Manche mögen es in ein Denkmal für ihre eigene Größe verwandeln (was dauern wird, bis der Treuhandfonds, der es verwaltet und behauptet, ausläuft. Es könnte eine Art Wettkampf sein.) Manche mögen es einfach geben, es ihren engen Freunden / assoziierten

Der Prozess der Demontage eines Schiffes oder eines Gebäudes für Teile muss nicht "respektlos" sein. Das ist vor allem ein Produkt unserer modernen Kultur, wo Schiffe und Gebäude auf jeden Fall nicht am Leben sind. Denken Sie eher wie der Film "Roboter", wo die Eltern froh sind, dass sie Großvaters Augen für den Einsatz bei der Schaffung ihres neuen Kindes hielten. Es bietet Generationskontinuität in einer Art, die sonst keine (körperlich zumindest) hätte.


bgvaughan 07/31/2017.

Respekt für den Verstorbenen drückt sich aus den Ritualen, die die Beseitigung des Körpers umgeben, nicht durch die Beseitigung des Körpers an sich. Kulturelle Praktiken für die Entsorgung von menschlichen Überresten sind sehr unterschiedlich, aber praktische Überlegungen sind ein bedeutender Teil davon.

Es gibt viele unangenehme Details zur Entsorgung von menschlichen Überresten, die Kloster hinter den Kulissen führen. (Die Fernsehserie Six Feet Under ist eine gute fiktive Darstellung der Arbeit der Leichenwagen.)

Mit modernen Schiffen schneiden wir sie auf und schrotten sie, ein Prozess, der keine Ehrfurcht gegeben wird, damit das Schiff verschrottet wird.

Besonders für Seeschiffe gibt es formale Stilllegungszeremonien , die zusammen mit der Entfernung von Waffen und Materialien aus den Schiffen aus dem Dienst entfernt werden. So gibt es oft Ausdrücke der Ehrfurcht für das Schiff, da es verschrottet ist.

Das Konzept des Recyclings von menschlichen Körpern ist uns auch nicht so vertraut. Die erste erfolgreiche Herztransplantation war 1967; 50 Jahre später ist die Organspende weitgehend (aber nicht allgemein) kulturell akzeptiert und als mit der respektvollen Behandlung des Verstorbenen kompatibel angesehen. Ein Teil des Rituals der Beerdigung gibt symbolisch den Körper zur Erde zurück - eine Art Recycling.

Also würde ich vorschlagen, dass es ein formales Ritual für die Entsorgung des "Körpers" einer KI geben würde und dass das Ritual um den materiellen Prozess der Entsorgung dieses Körpers gewickelt werden würde, als symbolische Gesten, dass der materielle Prozess nicht bedeutet Verlust der Respekt für die verstorbene AI.

Was diese materiellen Prozesse wäre, hängt sehr stark von den relativen Reichtum und den technologischen Fähigkeiten der Gesellschaft ab. Einer, in dem es leicht war, ein Raumschiff zu bauen, und das die Ressourcen kaum verpassen würde, könnte eine abschließende Zeremonie haben, da das Raumschiff auf Kurs geschickt wird, um in einem Stern verdampft zu werden. Einer mit beschränkten Ressourcen könnte nach einer Zeremonie das Schiff oder die Struktur methodisch abbauen, die Hauptkomponenten in ihrer gegenwärtigen Form beibehalten oder sie auf ihre einfachste nützliche Form reduzieren, Metall schmelzen und so weiter.

Die Einbeziehung von Teilen eines verstorbenen AI-Körpers in einen neuen Körper der AI könnte ein Ritual an sich sein. Denken Sie daran, wie die Anzeige der Reliquien eines Heiligen .

Eine andere Möglichkeit ist, dass es ein Ritual geben könnte, in dem der Körper des verstorbenen AI repariert und dekoriert und modifiziert wird, um anzuzeigen, dass er eine neue Identität hat, als der Körper einer neuen KI. Denken Sie daran so etwas wie ein Schwert, wie die Wiederaufforstung von Narsil in Andúril im Herr der Ringe.


Ralph Crown 07/31/2017.

Wenn wir darüber reden, "jemanden zu begraben", reden wir nicht wirklich davon, sie in ein Loch zu bringen. Nein, wir reden über eine Beerdigung, ein Gedenken an ein Leben und eine Feier des Überlebens für die anderen.

Wenn wir über eine "künstliche Intelligenz" sprechen, sprechen wir nicht wirklich von einer Schachtel voller Teile und Drähte. Nein, wir reden über eine Sammlung von Wissen und Erfahrung, und mehr als das, wir reden über eine Seele.

Ja, eine Seele, Brüder, Schwestern und Transistoren. Es war eine lange harte Reise, aber wir akzeptieren jetzt, dass Gehirne besser sind als Körper. Wer war es, der die Existenz Gottes zum siebzehnten Dezimalstelle bewies? Ein AI. Wer war es, der unseren Glauben an den Allmächtigen erneuerte, indem er uns opferte, um uns alle zu retten? Ein AI. Wer war es, der von der Oort Cloud mit dem Geheimnis des Star-Laufwerks zurückkehrte? Ein AI.

So heute liegen wir, um einen anderen Freund zu ruhen, Buster Solomon, Kapitän der Verne. Er ist mit uns im Geiste, obwohl sein Schiff verloren ist. Lass uns beten.

1 comments
Ralph Crown 07/31/2017
Dieser hat mich von mir entfernt. Ich würde vorschlagen, dass ein AI würde nicht eine Sicherung, wenn es lange Zeiträume im Raum verbracht, so könnte es eine nicht wiederbeleben Reihenfolge. It might not even be possible to back it up. What, then, would differentiate an AI from a human when it came to death? What rights would an AI claim first? To answer the question, the memorial is the important thing, the parts get recycled.

MichaelS 08/01/2017.

I think your basic premise is a bit flawed.
You assume that a spaceship would be treated as the sacred "body" of its controlling AI, but I find this hard to believe.

I think the AI would, at best, own the spaceship and have some hardware considered the AI's body, or, at worst, be considered a non-physical entity without a body. As such, the spaceship, or anything else used or owned by the AI, would be subject to normal property laws, including inheritance where applicable.

Similar arguments work for other AIs, like houses, ocean ships, etc., but I'll focus on a spaceship for more concise writing.

The spaceship is a piece of property, not a body.
It's likely the spaceship was built explicitly for a purpose of human utility. As such, it will likely be the property of whatever person or corporation commissioned its creation, or later purchased it.

If AIs have legal rights, then they could certainly earn the money to purchase their own spaceship, much like I can purchase my own house or car. However, it's unlikely the spaceship would default to being owned by the AI, simply because a spaceship is a very costly item. And nobody would build spaceships if the AI built for the ship could just say "nah, don't wanna work for you" the instant they're turned on.

Many AIs would be designed with a modular "body", separable from the spaceship.
In a society where AIs are regularly treated as people and efforts are made to include them in design considerations, it's likely that each AI would have some kind of "body" that explicitly belongs to them at creation. This would likely include their main processing unit, and possibly a motorized contraption to allow the AI some physical autonomy.

I'm thinking something like a motorized wheelchair with a battery backup, a couple cameras, and a microphone, as well as the possibility for some type of physical manipulators (arms and hands) and some way to communicate (speakers and a monitor). This wheelchair (or high-tech equivalent) would carry the physical computer, allowing the AI to move from one spaceship to another.

AIs don't inherently have bodies.
However, for very advanced computer systems, it might well be the case that the AI doesn't have an explicit body. Many AI systems could be distributed across a single computer core, or a single AI could be distributed across multiple computer cores. It's likely many systems would have both: many AI systems sharing a network of multiple computer cores, such that no one computer belongs to a single AI, and no one AI is housed solely on a single computer.

In cases like this, the network would likely be scrubbed to remove traces of the dead AI (though some traces might be kept for sentimental reasons, much like Facebook keeps profiles for dead people around). Beyond that, the AI wouldn't necessarily have any particular ownership of the network. It's certainly improbable the other AIs would be forced to move to a new network so the old network could be disposed of.

Of course, the AI might have owned part or all of the computer network. In this case, normal property laws would apply. Well, as "normal" as you get for joint ownership of a common body.

The AI itself might have to earn independence.
Depending on your setting and the power of the AI, the AI could conceivably be an incredibly expensive device. An AI powerful enough to manage a large spaceship, space station, or an entire city, for examples, would likely fall into this category.

In the case of an extremely expensive AI, it seems likely that the AI would have a certain contract period where it's required to earn back it's own purchase cost. The laws around this would likely be complicated and vary from region to region, so we can't specifically enumerate them. However, there would likely be laws about maximum earn-back times (so a corporation can't keep the AI indefinitely if it's not making much money), and about work requirements (how much the AI has to work, and what kind of personal time the corporation needs to give it).

Physical "remains" would be treated according to the owner's wishes.
As many other answers suggest, I think the AI would be able to draft a will detailing how its property would be distributed, including any kind of hardware the AI lived on.

The AI could request that its spaceship be parked in a low-sun orbit, allowing it to slowly be consumed by the nearby star. Or request the ship be donated to the Martian Planetary Government to be used for scientific research. Etc.

Of course, the laws governing transfer or disposal of property after death might forbid certain types of request. An AI who owned another AIs body (or part thereof) wouldn't likely be allowed to dictate that the other body be destroyed. Instead, ownership would likely transfer to another entity, and the indentured AI would continue earning its freedom as usual, with the new owner dictating the AI's new workflow. Similarly, a spaceship occupied by hundreds of people couldn't simply be scuttled without properly evicting the tenants first.

Note that these laws wouldn't need to be specific to AI wills. A human who owned a spaceship or network cluster would be similarly restricted in how they could use, transfer, and destroy any property used by other entities, organic or otherwise.

Your addendum doesn't help much.
You've added an addendum (and a comment) stating that AIs are treated as free beings the instant they're created, who are able to choose whatever body they want.

This would not happen.

First, note that my above comment about forced service was explicitly about expensive, complex AIs. Run-of-the-mill AIs that don't cost much wouldn't necessarily need forced service if it's determined that most of them go on to be productive members of society anyways. But the really expensive stuff wouldn't get a choice. It's not about morality or legality; it's about physics and economics.

Next, your AIs simply wouldn't be given any arbitrary "body" they want in the form of buildings or spaceships. Das wird nicht passieren. Those things cost money and resources. Your AI could choose to work in a certain building for a while, but unless it earned the money to buy the building, it can't own it. Otherwise, you'll never afford new buildings.

A corporation can contract an AI to work in a specific building as the building manager, but the contract will include methods of terminating employment, just as it would for any human building manager.

Likewise, the corporation will not allow the AI to customize the building however it sees fit. The AI will be forced to conform to certain building standards, specifically so new AIs can be brought in if the old one moves on or is fired for whatever reason. And so the building can be torn down to build something newer and better in the future. Otherwise, you end up with a planet full of vacant buildings because the AIs can't be moved out and nobody can tear them down.

Going back to spaceships, you've got a little more freedom. Space is enormous, so you don't need to reclaim the tiny amount of wasted space taken up by an old spaceship. This means it's more likely an AI could eventually earn the spaceship as something it owns.

But you still have the same problems with cost. And spaceships will always be orders-of-magnitude more expensive than planet-based infrastructure. So even if the AI can legally purchase a spaceship for itself, it will have to work for a much longer time before it can afford to do so.

And again, practically nobody is going to just give a random AI a spaceship for a body so it can run off and do whatever with it. Because economics.

Finally, you're not going to have general-purpose AIs who can be good at whatever they want. Each AI will be purpose-built for specific types of things. Because the AIs are given people status (and we can't just destroy them when they're obsolete), there would be some level of all-purpose programming built in, so a house AI could work in most any house, a ship AI in most any ship, etc. But you're not going to put lots of wasted effort into building a house AI that's good at flying ships.

Spaceships and buildings aren't human bodies.
You can't just assert that the AI would automatically own the spaceship controls. As I've shown above, this doesn't make any sense in a realistic setting. But it also doesn't make sense from a logical standpoint.

Human bodies are required to sustain human minds, to drive human hands, to propel human feet. Likewise, an AI would have some amount of hardware required for it to function, which could be included as "part of the AI" upon creation (but doesn't have to be, as many AIs would likely be content to run on shared server farms as virtual entities).

But spaceships aren't required for pilot AIs to function, nor are buildings required for building manager AIs to function. And both of those items will be required by other entities for various reasons.

If human bodies had fairies living inside them, human skulls could easily be setup to detach from the body and transferred somewhere else, the bodies didn't require the head to avoid decay, the skulls could have their own implements for moving around and interacting with the world, and the human mind could easily be setup to process these different setups just fine; then human bodies would suddenly be a lot less sacred and personal. And this is the kind of analogy you need to use if you're going to compare the two.

Unless you're not really talking about AIs at all.
Let's say your civilization is so advanced it can just whip up a spaceship and give it out to the new AI. Likewise, it can whip up new planets and start building new houses on them when the old ones fill up with obsolete AI buildings. At this point, you aren't talking about any kind of remotely contemporary setting.

And, in all likelihood, there would be little-to-no distinction between what you're calling "AI", and normal people. Because who wants to live and die in some crummy, organic body, when they can have all their bits replaced by synthetic stuff? And a civilization who can whip up spaceships and planets on the fly, as well as being able to create sapient AIs, would certainly have figured out to convert humans to cybernetic bits.

At this point, you could potentially have giant spaceships with their own death rites, but you're also so far beyond current societal norms that any kind of answer to the question is purely guesswork.

1 comments
Andon 08/01/2017
Just as your body belongs to you, the "space ship" body belongs to the AI. I've fiddled with the thought of each AI, as they "Grow" and are built, designing their own ship (And their own hardware). Some might design around human crews. Others might make it solely for themselves. Due to the hardware being different from AI to AI, this prohibits most modularity. Additionally, in this universe, the laws are "AI are free beings from the moment of their creation" - And making an AI is... an interesting process that I need to figure out and elaborate some more.

HighResolutionMusic.com - Download Hi-Res Songs

1 (G)I-DLE

POP/STARS flac

(G)I-DLE. 2018. Writer: Riot Music Team;Harloe.
2 Ariana Grande

​Thank U, Next flac

Ariana Grande. 2018. Writer: Crazy Mike;Scootie;Victoria Monét;Tayla Parx;TBHits;Ariana Grande.
3 Imagine Dragons

Bad Liar flac

Imagine Dragons. 2018. Writer: Jorgen Odegard;Daniel Platzman;Ben McKee;Wayne Sermon;Aja Volkman;Dan Reynolds.
4 Backstreet Boys

Chances flac

Backstreet Boys. 2018.
5 Clean Bandit

Baby flac

Clean Bandit. 2018. Writer: Jack Patterson;Kamille;Jason Evigan;Matthew Knott;Marina;Luis Fonsi.
6 BTS

Waste It On Me flac

BTS. 2018. Writer: Steve Aoki;Jeff Halavacs;Ryan Ogren;Michael Gazzo;Nate Cyphert;Sean Foreman;RM.
7 Fitz And The Tantrums

HandClap flac

Fitz And The Tantrums. 2017. Writer: Fitz And The Tantrums;Eric Frederic;Sam Hollander.
8 BlackPink

Kiss And Make Up flac

BlackPink. 2018. Writer: Soke;Kny Factory;Billboard;Chelcee Grimes;Teddy Park;Marc Vincent;Dua Lipa.
9 Calum Scott

No Matter What flac

Calum Scott. 2018. Writer: Toby Gad;Calum Scott.
10 Lady Gaga

I'll Never Love Again flac

Lady Gaga. 2018. Writer: Benjamin Rice;Lady Gaga.
11 Kelly Clarkson

Never Enough flac

Kelly Clarkson. 2018. Writer: Benj Pasek;Justin Paul.
12 Imagine Dragons

Machine flac

Imagine Dragons. 2018. Writer: Wayne Sermon;Daniel Platzman;Dan Reynolds;Ben McKee;Alex Da Kid.
13 Diplo

Close To Me flac

Diplo. 2018. Writer: Ellie Goulding;Savan Kotecha;Peter Svensson;Ilya;Swae Lee;Diplo.
14 Cher Lloyd

None Of My Business flac

Cher Lloyd. 2018. Writer: ​iamBADDLUCK;Alexsej Vlasenko;Kate Morgan;Henrik Meinke;Jonas Kalisch;Jeremy Chacon.
15 Ashley Tisdale

Voices In My Head flac

Ashley Tisdale. 2018. Writer: John Feldmann;Ashley Tisdale.
16 Bradley Cooper

Always Remember Us This Way flac

Bradley Cooper. 2018. Writer: Lady Gaga;Dave Cobb.
17 Halsey

Without Me flac

Halsey. 2018. Writer: Halsey;Delacey;Louis Bell;Amy Allen;Justin Timberlake;Timbaland;Scott Storch.
18 Little Mix

Woman Like Me flac

Little Mix. 2018. Writer: Nicki Minaj;Steve Mac;Ed Sheeran;Jess Glynne.
19 Little Mix

Told You So flac

Little Mix. 2018. Writer: Eyelar;MNEK;Raye.
20 Frida Sundemo

Apologize flac

Frida Sundemo. 2018.

Related questions

Hot questions

Language

Popular Tags